Motorgetriebene Ventile (MOV)

Verriegelungssystem, das die Stromversorgung, die Anzeigeplatte und die manuelle Überbrückung des Stellantriebs mechanisch blockiert.

Verriegelungssystem für motorgetriebenes Ventil (MOV)

Beschreibung des Verriegelungssystems

Da betätigte Ventile häufig ein Teil von verriegelten Ventilbetriebsabläufen sind, hat Alcatraz Interlocks Designs für verschiedene Systeme im Programm. Das IMS (Interlocks MOV System) ist ein mechanisch verriegeltes System für elektrische Stellantriebe. Es blockiert verschiedene Teile des Stellantriebs mechanisch: die Stromversorgung, die Ventilpositionsanzeigeplatte oben auf dem Getriebe und die manuelle Überbrückung des Stellantriebs.

Durch Austausch der mechanisch kodierten Schlüssel zwischen den verschiedenen Komponenten des Stellantriebs kann die Funktion des Stellantriebs in die mechanisch verriegelten Systeme integriert werden.

Zusammensetzung des Verriegelungssystems

Die Verriegelung oben auf der Anzeige des Getriebes verfügt über drei verschiedene Schlüssel, die anhand der Ventilposition wechseln, zwei verschiedene Schlüssel für die offene und geschlossene Position des Ventils und einen Schalterschlüssel für die Bedienung des MOV. An der manuellen Überbrückung ist eine Verriegelung installiert, die den einzigen Schalterschlüssel akzeptiert. Der Stellantriebsschalter ist mit einer Verriegelung ausgestattet, die ebenfalls so konfiguriert ist, dass sie den Schalter akzeptiert.

Verriegelungsfunktion

Der Schlüssel für die Ventilgrundstellung wird in die Anzeigenverriegelung eingeführt und ermöglicht die Freigabe des Schalterschlüssels; dies blockiert den vorhandenen auslösenden Positionsschlüssel und entriegelt die Anzeigenverriegelung. Der Schalter wird wahlweise in den Stellantrieb-Wahlschalter oder die manuelle Überbrückung eingeführt, während des Betriebs bleibt der Schalter gesperrt.

Wenn das Ventil auf eine andere Position gestellt wird, wird der Schalterschlüssel entfernt und der Betrieb der MOV-Ventilfunktion ist deaktiviert. Der Schlüsselschalter wird zur Anzeigenverriegelung des Getriebes zurückgegeben und in die alternative Ventilposition der Anzeigenverriegelung eingeführt. Der Schlüssel für die alternative MOV-Ventilposition kann jetzt entfernt werden, er verriegelt das MOV in der alternativen Ventilposition und verhindert außerdem das Abziehen des Schalterschlüssels. Dieser wird während des Ventilbetriebs verwendet, um entweder den Stellantriebsschalter oder die manuelle Überbrückung zu entsperren.

Alle Verriegelungsmechanismen werden gemäß unserem standardmäßigen schlüsselkodierten Mechanismus hergestellt.

Funktionen des Verriegelungssystems für motorgetriebenes Ventil (MOV)

  • Geeignet für lineare und rotierende Stellantriebe.
  • Geeignet für elektrische, pneumatische und hydraulische Stellantriebe.
  • Verriegelt den Leistungsschalter, die Positionsanzeige und die manuelle Überbrückung mechanisch.
  • Integriert MOVs in eine Verriegelungssequenz manuell betätigter Ventile.
jetzt Angebot Anfragen
MOV interlocking system Alcatraz Interlocks Motor operated valve interlocks MOV Alcatraz Interlocks

Zusatzleistungen

Neben dem Design und der Produktion unserer Verriegelungssysteme bieten wir eine Reihe weltweiter Dienstleistungen:

  • Vor der abschließenden Übergabe des Verriegelungssystems bieten wir eine umfassende Vor-Ort-Schulung für den Kunden. Wir verlassen den Standort nicht, bevor die Bediener das System nicht vollständig verstehen und sich in der Anwendung sicher fühlen.
  • On- und Offshore-Messungen und die Installation am Standort erfolgen durch unsere qualifizierten Installationstechniker und Aufsichtspersonen.
  • Unterstützung und Beratung in Bezug auf das Design der Verriegelungssysteme, Sequenzen und spezielle Produkte nach Maß.
  • Regelmäßige Überprüfungen oder Wartungen Ihres Sicherheitssystems, damit Ihr System auf dem neuesten Stand bleibt.
Motorgetriebene Ventile (MOV) angebot anfordern
 

Unsere Experten können für jede Anwendung eine maßgeschneiderte Ventilverriegelungs- und Schlüsseldrehschalterlösung anbieten. Füllen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformular aus, um unsere benutzerdefinierte Lösung für Ihr Projekt zu besprechen.

senden