Getriebebetätigte Ventile

Die integralen Doppel-Mehrfachdreh-Ventilverriegelungen (DML) passen auf alle Arten von Getrieben mit Handradbetätigung.

Getriebebetätigte Ventilverriegelungen

Verriegelungsbeschreibung

Unsere DMS-Verriegelungen passen für alle handradbetriebenen Getriebearten (Beispiele wie im Bild: Rotork-Typ E9150M-PR4): Ale Einzel- oder Doppelschlüssellösung erhältlich, verriegelt das Ventil entweder in geschlossener oder geöffneter Position. Wenn die Funktion doppelt spezifiziert wurde, kann das Ventil in offener und geschlossener Position verriegelt werden. Die Funktion bildet einen Teil unserer Komplettreihe für Sicherheitssysteme für Prozessverriegelung.

All unsere Ventilverriegelungen verfügen über ein maßgeschneidertes Montageset, das nicht in das Getriebe oder Ventil eingreift. Bei Verwendung mit anderen Alcatraz-Verriegelungen sind die Bediener an die Befolgung der korrekten mechanischen Abläufe des Betriebs aller Ventile innerhalb der Verriegelungssequenz gebunden.

Die Alcatraz-Verriegelung umfasst einen Zählmechanismus, der ab Werk standardmäßig in Betrieb genommen wird, allerdings nach der Installation eine erneute Inbetriebnahme erfordert, um Schlüssel in der gewünschten Getriebeposition festzusetzen und zu lösen.

Verfügbare Ventilverriegelungen

  • SMLO: Integrierte Verriegelung für Mehrfachdrehungsventile, mit Einzelschlüssel, in Öffnungsstellung verriegelbar.
  • SMLC: Integrierte Verriegelung für Mehrfachdrehungsventile, mit Einzelschlüssel, in Schließstellung verriegelbar.
  • DML: Integrierte Verriegelung für Mehrfachdrehungsventile, mit Doppelschlüssel, in Öffnungs- oder Schließstellung verriegelbar.

Merkmale

  • Solide und kompakte Bauweise mit einem Minimum an beweglichen Teilen.
  • Material: Rostfreier Edelstahl AISI 316, elektropoliert.
  • Durch die Elektropolierung wird die mikroskopische Oberfläche eines Metallobjekts, z. B. der Edelstahl-Serien 304, 316 und 400, geglättet und optimiert.
  • Selbst bei einem Fall aus mehr als 25 Metern Höhe bleibt unser Schlüssel gemäß Fallgewichtsversuch ASTM E208 unbeschädigt.
  • Sehr einfache und leichtgängige Betätigung, auch mit Schutzhandschuhen.
  • Austauschbare Verriegelungsteile.
  • Feuerbeständig gemäß API 607-Test, 6. Ausgabe.
  • Geprüft auf Funktion bei niedrigen Temperaturen.
  • Beständig gegen Sand, Schmutz und Feuchtigkeit.
  • Einfach montierbar, selbst wenn das Ventil in Betrieb ist.
  • Wartungsfrei, keine Schmierung erforderlich.
  • Manipulationssicher.
  • Automatisch schließende Schutzkappen auf den Schlüssellöchern aus rostfreiem Edelstahl AISI 316 mit serienmäßigen Textplaketten.
  • Ergonomische Schlüsselposition.
  • Optional ist die Integration von elektronischen Komponenten, z. B. End- und Näherungsschaltern, möglich.
jetzt Angebot Anfragen
Gear operated handwheel valve interlock Gear operated valve interlock Rotork handwheel valve

Zusatzleistungen

Neben dem Design und der Produktion unserer Verriegelungssysteme bieten wir eine Reihe weltweiter Dienstleistungen:

  • Vor der abschließenden Übergabe des Verriegelungssystems bieten wir eine umfassende Vor-Ort-Schulung für den Kunden. Wir verlassen den Standort nicht, bevor die Bediener das System nicht vollständig verstehen und sich in der Anwendung sicher fühlen.
  • On- und Offshore-Messungen und die Installation am Standort erfolgen durch unsere qualifizierten Installationstechniker und Aufsichtspersonen.
  • Unterstützung und Beratung in Bezug auf das Design der Verriegelungssysteme, Sequenzen und spezielle Produkte nach Maß.
  • Regelmäßige Überprüfungen oder Wartungen Ihres Sicherheitssystems, damit Ihr System auf dem neuesten Stand bleibt.
Getriebebetätigte Ventile angebot anfordern
 

Unsere Experten können für jede Anwendung eine maßgeschneiderte Ventilverriegelungs- und Schlüsseldrehschalterlösung anbieten. Füllen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformular aus, um unsere benutzerdefinierte Lösung für Ihr Projekt zu besprechen.

senden